Kontaktieren Sie uns!

Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.

Alle Programmpunkte

Angemeldete Programmpunkte RATCON 2016

Es wurden bisher 235 Programmpunkte angemeldet
Neue Einträge der letzten 14 Tage sind mit - NEU - markiert

Filter:


Fr. 20:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Eevie Demirtel
System / Thema: DSA 5 - Workshop
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Der Sternenfall

Beschreibung:

Der Himmel über Aventurien verändert sich, zuerst langsam, dann urplötzlich. Sterne stürzen vom Himmel und dunkle Ereignisse kündigen sich an. Doch wo Schatten ist, ist stets auch Licht zu finden, und so liegt es an den Helden, der Hoffnungsschimmer in der Dunkelheit zu werden. Ihr Einsatz mag in der Weltzeitwende das Zünglein an der Waage sein, um doch noch alles zum Guten zu wenden. Was aber bedeuten diese Veränderungen für die Spielwelt? Hat Aventurien das Schlimmste womöglich schon hinter sich oder stehen die großen Bewährungsproben erst noch bevor? Wir sind sicher, dass Publikationen wie Offenbarung des Himmels, Sternenleere, Unheil über Arivor und der Aventurische Almanach viele Fragen aufgeworfen haben ? und in diesem Workshop könnt ihr sie stellen. Es erwarten euch jede Menge Spoiler, wahrscheinliche und absonderliche inneraventurische sowie irdische (Verschwörungs-)Theorien, und wir sind wahnsinnig gespannt auf eure Ideen, Befürchtungen und Spielansätze rund um den Sternenfall.

Fr. 20:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Carolina Möbis
System / Thema: Das Schwarze Auge
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Mehrer der Macht

Beschreibung:

Mit Die Streitenden Königreiche ist die erste Regionalspielhilfe für DSA5 erschienen und seit der letzten Beschreibung der Königreiche Nostria und Andergast in Unter dem Westwind ist viel Wasser den Ingval hinabgeflossen und vieles hat sich in dem Setting verändert. In dem Roman Mehrer der Macht kann der Leser einen Teil dieser Veränderungen hautnah miterleben, weshalb wir euch nun, nach Erscheinen der Spielhilfe und den dazugehörigen Begleitpublikationen, erneut auf eine Reise in die verfeindeten Königreiche Nostria und Andergast mitnehmen wollen. Prinz Wendelmir von Andergast hat es nicht leicht: Seine Familie will alsbald eine Ehefrau sehen, die Geliebte Nägel mit Köpfen machen, und überhaupt gehört endlich wieder ein echter Andergaster auf den Thron! Helmbrecht, der tumbe Söldner, und sein schweigsamer Gefährte Melanor scheinen perfekt in die Pläne des Prinzen zu passen ? zumindest solange, bis sie ganz eigene Ambitionen entwickeln. In Nostria müssen unterdessen Königin Yolande und der Waldritter Eilert Rheideryan ihre eigenen Schlachten schlagen, die das Königreich bis an den Rand eines Bürgerkriegs führen. Und während sich Wendelmir in Andergast für einen begnadeten Puppenspieler hält, weben im Verborgenen die Druiden ihre Ränke, die wahren Mehrer der Macht.

Fr. 21:00
2h
Workshop / Workshop
Name: Andre Wiesler
System / Thema: Life-Performance
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Einmal Nerd mit Alles und Schweinkram

Beschreibung:

André Wiesler ist Rollenspieler, Seriennerd und dicker Mann mit Seele und viel Leib. Hier berichtet euch der Schriftsteller und Bühnenkomiker aus seinem Nerdleben, liest aus seiner neuen Textsammlung ?Dick, doof, und Dauerspitz ? Einmal Nerd mit alles und Schweinkram? und stellt euch Klaus Holger vor, den monsterjagenden Protektor. Und zum Abschluss könnt ihr ihn dann noch mit unangemessen privaten Fragen löchern.

Sa. 09:00
3h
Workshop / Workshop
Name: Christian Jacobi
System / Thema: Kontaktjonglage
Max. Teilnehmer: 8
Titel: Very Basics of Kontaktjonglage

Beschreibung:

Es wird einen lockeren Schnupperkurs geben in dem die Grundlagen der Kontaktjonglage vermittelt wird. Fortgeschrittene sind selbstverständlich ebenfalls erwünscht.

Sa. 11:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Andre Wiesler
System / Thema: Workshop Ulisses Generelles
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Ulisses-Crowdfunding

Beschreibung:

Wir haben jetzt schon einige Crowdfundings durchgeführt. André Wiesler möchte in diesem Workshop eure Fragen dazu beantworten, aber auch wissen: Was war gut? Was war schlecht? Warum habt ihr mitgemacht oder eben nicht? Außerdem berichtet er von kommenden Crowdfundings und beantwortet Fragen wie: ?Warum macht ein Verlag wie Ulisses überhaupt Crowdfundings?? oder ?Warum sollte ich euch mein Geld geben??

Sa. 12:00
3h
Workshop / Workshop
Name: Christian Jacobi
System / Thema: Kontaktjonglage
Max. Teilnehmer: 8
Titel: Very Basics of Kontaktjonglage

Beschreibung:

Es wird einen lockeren Schnupperkurs geben in dem die Grundlagen der Kontaktjonglage vermittelt wird. Fortgeschrittene sind selbstverständlich ebenfalls erwünscht.

Sa. 12:00
2h
Workshop / Workshop
Name: Jens Ullrich
System / Thema: Rollenspieltheorie
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Rollenspielentwicklung: Theorie & Praxis

Beschreibung:

Würfelmechanismen, Balancing und Spielerwünsche, bei der Entwicklung von Regelsystemen und ganzen Rollenspielen gilt es unterschiedlichste Punkte zu beachten. Welche Fallstricke es in der Entwicklung gibt und wie Regeln mit Spielstilen korrespondieren erläutert Jens Ullrich, einer der Entwickler von DSA5.

Sa. 12:00
2h
Workshop / Workshop
Name: Markus Plötz Alex Spohr Nikolai Hoch
System / Thema: Das Schwarze Auge
Max. Teilnehmer: 99
Titel: DSA5 ? Ein Blick zurück und ein Blick nach vorn

Beschreibung:

Auf dem Ratcon 2016 feiert die fünfte Edition des erfolgreichsten Rollenspiels im deutschsprachigen Raum seinen ersten Geburtstag. Zeit für eine Zwischenbilanz. Was ist in den letzten zwölf Monaten passiert und was ist erschienen. Neben einer Rückschau gibt es aber auch einen Ausblick auf die kommende Entwicklung. Markus Plötz, Alex Spohr und Nikolai Hoch lassen sich in die Karten schauen und enthüllen die Pläne für weitere Produkte, die Integration der breiten und interessierten Spielerschaft sowie die Zukunft der Spielwelt Aventurien und des Rollenspiels Das Schwarze Auge.

Sa. 12:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Veronika Serwotka
System / Thema: Lesung Fantasy
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Lesung aus Wyvern - Das Streben des Jägers

Beschreibung:

Lesung aus dem ersten Band der Fantasy-Trilogie "Wyvern - Das Streben des Jägers", in dem der Anwärter auf den Jägerorden Tarik van Cohen um die Zulassung zur Abschlussprüfung kämpft. Sein rebellischer kleiner Bruder Quirin aber zieht heimlich und unter Androhung von Verbannung aus der Steppenstadt Canthar einen Wyvern - ein drachenähnliches Wesen - auf und bringt die Existenz der beiden in große Gefahr. Anschließend Fragerunde und Signierung, wenn erwünscht.

Sa. 14:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Sylvia Rieß
System / Thema: Lesung Fantasy
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Sternenlied Saga

Beschreibung:

// Der Termin kann aus organisatorischen Gründen ggf. zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden. Der genaue Termin steht bis 24.08.2016 fest // Vorstellung des epischen High-Fantasy Dreiteilers "Der Stern von Erui", sowie Lesungen aus den ersten beiden Bänden. Anschließende Fragerunde mit der Autorin und Signierstunde der Bücher, wenn gewünscht.

Sa. 14:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Steffen Brand
System / Thema: DSA 5
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Das Aventurische Kartenwerk

Beschreibung:

Karten und Pläne sind seit jeher in fast allen Rollenspielsystemen ein fester - aber oft übergangener - Bestandteil. Das Schwarze Auge hat sich weiterentwickelt und mit ihm auch die Karten und Pläne um die Welt abzubilden. Was das für die Gegenwart und Zukunft bedeutet, wie diese aufgebaut sind und geplant werden oder auf welches Mammutprojekt sich die Spielerschaft schon jetzt freuen kann klären wir gemeinsam in diesem Workshop.

Sa. 14:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Marco Findeisen
System / Thema: Spielleiten: Das Schwarze Auge
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Die Spieler an die lange Leine nehmen oder: Wie das Abenteuer in der Spur bleibt

Beschreibung:

Sind Spieler wirklich frei in ihren Spielentscheidungen oder agieren sie doch bloß in dem Rahmen, den ihnen der Spielleiter vorgibt? In welchem Umfang muss der Spielleiter mit Improvisation reagieren? Kann es ihm gelingen, seine Spieler ?an die lange Leine zu nehmen?, und sie, ohne dass sie es merken, dorthin lenken, wo er sie haben will? Welche Rolle können Schicksalspunkte dabei spielen und wie kann es gelingen, mit ihrer Hilfe die Spielwelt gemeinsam zu gestalten? Darüber will Marco mit euch in diesem Workshop diskutieren.

Sa. 15:00
3h
Workshop / Workshop
Name: Christian Jacobi
System / Thema: Kontaktjonglage
Max. Teilnehmer: 8
Titel: Very Basics of Kontaktjonglage

Beschreibung:

Es wird einen lockeren Schnupperkurs geben in dem die Grundlagen der Kontaktjonglage vermittelt werden. Fortgeschrittene sind selbstverständlich ebenfalls erwünscht.

Sa. 15:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Bernd Robker
System / Thema: Lesung
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Die Phileasson-Saga

Beschreibung:

// Der Termin kann aus organisatorischen Gründen ggf. zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden. Der genaue Termin steht bis 24.08.2016 fest // Bernhard Hennen und Robert Corvus stellen die Phileasson-Saga vor. Ein Vierteljahrhundert ist es nun her, dass die Abenteuer um den Wettkampf zwischen dem Foggwulf und dem Blender erschienen. Inzwischen wurde die legendäre Kampagne mehrfach aufgelegt und bereitete einer Vielzahl von DSA-Freunden spannende Spielabende. Phileassons geistiger Vater, Bernhard Hennen, adaptiert den Stoff nun gemeinsam mit Robert Corvus für eine Romanreihe, die im Heyne Verlag erscheint. NORDWÄRTS und HIMMELSTURM heißen die ersten Bände. Auf der RatCon stellen die Autoren die Bücher vor, erzählen Anekdoten aus dem Schaffensprozess, geben einen Ausblick auf Kommendes und diskutieren mit dem Publikum.

Sa. 15:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Markus Plötz Alex Spohr
System / Thema: DSA 5
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Aventurisches Kompendium & Aventurische Rüstkammer

Beschreibung:

In diesem Workshop wollen wir euch das Aventurische Kompendium im Detail vorstellen und erklären, was es mit den enthaltenen Fokusregeln auf sich hat, warum wir uns für bestimmte Themenkomplexe entschieden haben und wie es mit weiteren Kampfstilen und Sonderfertigkeiten aussieht. Zudem wollen wir euch auch ein paar Einblicke in die Aventurische Rüstkammer gewähren. Wie ist unser Konzept dafür angelegt und wie sehen die weiteren Planungen aus? Was ist alles enthalten und warum gibt es zusätzlich noch die regionalen Rüstkammern? Und warum ist mein/e Lieblingswaffe/-rüstung/-helm nicht im Band gelandet?

Sa. 15:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Nadine Schäkel Thomas Michalski
System / Thema: Das Schwarze Auge
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Illustration & Layout - Das Erscheinugnsbild von DSA 5

Beschreibung:

Vieles hat sich bei DSA zur fünften Edition hin geändert ? und das nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch. Art Director Nadine Schäkel und Layouter Thomas Michalski möchten diesen Workshop nutzen, um mit euch über das neue Erscheinungsbild zu plaudern. Dabei geht es um die Auswahl und den Stil der neuen Illustrationen genauso wie darum, welche Überlegungen im Aufbau und den Elementen des Layouts stecken. Doch auch ganz pragmatische Schritte ? wie gestaltet ein Autor eine gute Bildbeschreibung für die Künstler, welche Schritte und Herausforderungen liegen zwischen der schmucklosen Textdatei und der finalen Druckfreigabe ? wollen die beiden ein wenig erläutern. Abschließend wird in einer kleinen Feedback-Runde Gelegenheit zum Austausch gegeben sein.

Sa. 16:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Carolina Möbis Daniel Simon Richter
System / Thema: Das Schwarze Auge
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Der Aventurische Bote & Die Heldenwerk-Abenteuer

Beschreibung:

Carolina stellt ausführlich das neue Konzept für den Aventurischen Boten vor, der in seiner derzeitigen Form von allen Spielern und Meistern im direkten Spiel eingebunden werden kann. Zu altbekannten Features gehören Dinge wie der ?Reim des Monats? oder eventuell beizeiten auch das ?Rezept der Region?, die auch direkt im Spiel benutzt werden können. Insgesamt soll dabei auch der Humor nicht zu kurz kommen dabei aber immer auch genügend Platz sein, um die aktuellen Entwicklungen abzubilden. Der Bote soll noch zeitnäher an den aktuellen Publikationen agieren, um sie besser begleiten und entwickeln zu können. Das ist auch der Grund, warum wir die stringente Zeitbindung aufgegeben haben. So können Boten die Geschichte und Verknüpfungen der anstehenden Publikationen für Spieler und Meister noch lebhafter machen. Carolina und Daniel erklären welche Überlegungen dahinterstecken. Natürlich teilen die beiden auch die Gedanken mit euch, die hinter den Sonderseiten des Boten stecken und wie sie bevorzugt eingesetzt werden sollen. Ebenso teilen sie die Überlegungen mit euch, die hinter der Reihe der Heldenwerk-Abenteuer stecken. Neben Anekdoten aus der Geschichte des Boten, erklären die beiden, wie man Botenautor wird, dass man darüber vielleicht sogar Abenteuerautor werden kann, und was es braucht, um im Boten die Lebendige Geschichte Aventuriens mitzugestalten. Zu guter Letzt hoffen die beiden Fragen beantworten zu können, die zum Boten aufgekommen sind, vielleicht fangen sie damit aber auch an. Sie hoffen jedenfalls, dass ihr euch zahlreich für den Aventurischen Boten (und alles, was damit zu tun hat) interessiert.

Sa. 16:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Eevie Demirtel Nikolai Hoch Dominik Hladek
System / Thema: Das Schwarze Auge
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Von der Idee zum fertigen Produkt: wie entsteht ein DSA5 Abenteuer wie Klingen der Nacht

Beschreibung:

Eevie, Niko und Dominic berichten über den Entstehungsprozess von DSA 5 Abenteuern. Wie muss man sich die Arbeitsschritte vorstellen? Woher kommen Ideen, Illustrationen und Information? Was haben sich seit DSA 4 an Neuerungen im Prozess ergeben. Das alles wird anhand des neu erschienenen Abenteuers "Klingen der Nacht" anschaulich erklärt und mit Geplauder aus dem Nähkästchen und der ein oder anderen Anekdote von Eevie, Niko und Autor Dominic Hladek gewürzt.

Sa. 16:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Lisa Dröttboom
System / Thema: Fantasylesung
Max. Teilnehmer: 30
Titel: Die Legende um Rajou - Federschild

Beschreibung:

"DIe Legende um Rajou" ist eine mehrteilige Fantasy-Reihe. Im Mittelpunkt der Bücher steht das bunte Rudel des Wolfwandlers Rajou, der versucht, seine menschliche Frau vor dem Gesetz zu beschützen. In "Federschild" handelt die Geschichte von dem Federling Gabriel und Robin. Die beiden sind seit ihrer Kindheit befreundet und machen nach dem Studium Urlaub in Sibirien. Doch der Frieden hält nicht lange an: Ein Unbekannter hat es auf Robins Leben abgesehen und auf Rajous Rudel kämpft mit seinen eigenen Problemen.

Sa. 17:00
2h
Workshop / Workshop
Name: Thomas Echelmeyer
System / Thema: Versteigerung / Auktion
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Versteigerung / Auktion

Beschreibung:

Markus Plötz und Thomas Echelmeyer versteigern Prototypen, Raritären, Kuriositäten und das eine oder andere Sammlerstück. Der Erlös geht an das Kinderhospiz Wiesbaden der Stiftung Bärenherz. Wer Artikel versteigern lassen möchte, wende sich bitte an feedback@ulisses-spiele.de Es geht immer ein Teil des Erlöses (10%, 50% oder 100%) an den guten Zweck.

Sa. 17:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Lars Czekalla
System / Thema: Lesung
Max. Teilnehmer: 30
Titel: Kinder der Schatten - Frischfleisch (Vampirroman)

Beschreibung:

// Der Termin kann aus organisatorischen Gründen ggf. zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden. Der genaue Termin steht bis 24.08.2016 fest // Catherin flieht aus Europa, denn sie wird von ihrem eigenen Orden gejagt. Doch in New York ist sie eine Außenseiterin, die sich nur mühsam zurecht findet. Dass sich die hoch gepriesene Allianz der New Yorker Vampire als nicht mehr, als ein Rudel intelligenter Raubtiere entpuppt, die mit allen Mitteln um ihr Revier kämpfen, macht ihr die Sache auch nicht einfacher. Schon bald beginnt Catherin ihre eigenen Pläne aus Intriegen, Blut und Gewalt zu spinnen, doch hat sie überhaupt die Macht, um gegen die alteingesessenen Vampire zu bestehen?

Sa. 17:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Heike Wolf Marie Mönkemeyer
System / Thema: DSA Romane
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Volle Segel und Schwarze Perlen!

Beschreibung:

Al?Anfa, machtvolle Perle des Südens und Hort der Intrigen. Viel hat sich verändert in den letzten Jahren, doch Protector Oderin du Metuant sitzt keineswegs so fest im Sattel, wie es den Anschein hat. Im Geheimen arbeiten verschiedene Kräfte daran, ihn zu stürzen ? und das Imperium in einen ruhmreichen Krieg zu führen. Deutlich direkter geht es unter den zahlreichen Piraten des Südens zu, doch auch hier wird gestritten, um Rum, Beute, Gold und Einfluss. Und nicht jede Prise birgt die erwarteten Reichtümer, sondern neue Konflikte. Heike Wolf gewährt einen kleinen Einblick in die alanfanische Schlangengrube, während Marie Mönkemeyer das Publikum mit auf See nimmt. Heike Wolf und Marie Mönkemeyer lesen aus ihren kommenden Das Schwarze Auge-Romanen und beantworten Fragen.

Sa. 18:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Steffen Brand
System / Thema: Ulisses Allgemein
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Kartenerstellung - ein Workshop

Beschreibung:

Spielleiter brauchen einen Plan. Wo war nochmal der Schmied? Ist es weit bis zum Stadttor? Kann man den Wasserturm von hier aus sehen? Fragen wie diese lassen sich schnell mit einem Blick auf den Plan beantworten. Doch wie, wenn es keinen gibt oder du für einen eigenen Plot eine brauchst? Eine Einführung für Spielleiter und Spieler zum Erstellen von Kartenwerk.

Sa. 18:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Torsten Low
System / Thema: Lesung
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Horror meets Humor

Beschreibung:

Dunkles und Düsteres, gepaart mit Humor, ist Programm im Verlag Torsten Low. Und so geben sich auch bei dieser Lesung Humor und Horror die Klinke in die Hand. Torsten Low steigt mit euch auf einen dunklen Turm, erzählt euch vom Madenheiligen St. Martin und analysiert mit euch ein unheimliches Geschwür. Und zu guter letzt schlägt er eines der verbotenen Bücher für Euch auf und lädt euch ein, auf den Spuren H.P.Lovecrafts zu wandeln.

Sa. 19:00
2h
Workshop / Workshop
Name: Andre Wiesler
System / Thema: Schreib-Workshop
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Wie schreibe ich ein Buch?

Beschreibung:

Wie schreibe ich ein Buch? Diese Frage stellen sich viele angehende Autor_innen. Dieser Workshop richtet sich an Schreibanfänger_innen ebenso wie an erfahrene Kurzgeschichtenverfasser_innen oder Autor_innen, die bereits mit der Arbeit an einem eigenen Buch begonnen haben und sich Hilfe oder Inspiration erhoffen. Der Workshop wird an die Erwartungen und Fragen der Teilnehmer angepasst. Diese Fragen können z.B. sein: Wie komme ich auf Ideen und wie setze ich sie um? Kann man vom Schreiben leben, und wenn ja, wie gut? Wie plane ich ein Buch? Wie bleibe ich dabei, bis es fertig ist? Wie muss mein Manuskript aussehen? Was ist ein Exposé? Wie schreibe ich gute Figuren? Dialoge? Beschreibungen? U.v.m. Beantworten wird eure Fragen André Wiesler, der 20 Bücher, unzählige Kurzgeschichten und mehrere hundert Seiten Rollenspielmaterial veröffentlicht hat.

Sa. 19:00
2h
Workshop / Workshop
Name: DSA - Redaktion
System / Thema: Life-Performance
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Schlag den Redakteur - Reloaded

Beschreibung:

?Schlag den Redakteur? ist mitnichten ein Aufruf zur Vergeltung, es ist vielmehr der Garant für eine Stunde niederhöllischen Spaß. Jede Menge merkwürdige, absurde, und vollkommen wahnwitzige Aufgaben erwarten euch ? und es braucht mutige Recken, einen scharfen Verstand und viel Geschick um sie zu lösen. Wenn euch das Glück hold ist, oder ihr nur genug johlende Freunde mitbringt, könnt ihr gegen einen Redakteur eurer Wahl antreten und ihm zeigen, wo Ingerimms Hammer hängt. Natürlich gibt es auch einige wahrhaft einzigartige Preise zu gewinnen, wenn ihr euch als würdig erweist. Solide Aventurienkenntnisse sind hilfreich, aber helfen keineswegs immer weiter. Ihr seid uns aber auch herzlich willkommen, wenn ihr nicht selbst in die Schranken treten wollt, ganz gleich ob zum Zuzuschauen, zum Anfeuern oder einfach, um mit uns Spaß zu haben.

Sa. 21:00
2h
Workshop / Workshop
Name: Markus Plötz Michael Mingers Mháire Stritter .
System / Thema: Das Schwarze Auge 1
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Let's Play DSA 1 - die Live-Show

Beschreibung:

Auf twitch spielen Markus Plötz und Michael Mingers seit neuestem DSA. DSA1! Der Plan ist, "DSA durchzuspielen" und diese Idee kommt - vor allem dank DSA-Verweigerer Michael - auf twitch super an. Unter anderem haben die beiden dabei häufig Mháire Stritter von Orkenspalter TV als Gast. Sie werden ihre Kampagne auf der Ratcon fortsetzen (vermutlich mit einem etwas außer der Reihe laufenden Kurzabenteuer) und dafür zwei Besucher mit an den Spieltisch bitten. Die Plätze für diese Runde können während der Auktion (Samstag ab 17:00) ersteigert werden.

So. 09:00
2h
Workshop / Workshop
Name: Christian Jacobi
System / Thema: Kontaktjonglage
Max. Teilnehmer: 8
Titel: Very Basics of Kontaktjonglage

Beschreibung:

Es wird einen lockeren Schnupperkurse geben in denen die Grundlagen der Kontaktjonglage vermittelt werden. Fortgeschrittene sind selbstverständlich ebenfalls erwünscht.

So. 10:00
3h
Workshop / Workshop
Name: Lars Czekalla
System / Thema: Videoproduktion
Max. Teilnehmer: 12
Titel: Wir drehen eine Fantasyfilmszene

Beschreibung:

// Der Termin kann aus organisatorischen Gründen ggf. zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden. Der genaue Termin steht bis 24.08.2016 fest // Wir demonstrieren exemplarisch den Dreh einer Fantasy-Filmszene (Indiefilm! Wir haben weder das Equipment noch Personal für eine 70 Mann Crew...). Schlüpfe in die Rolle des Kameramanns, schiebe den Dolly, baue das Licht auf oder zieh dir das Kostüm über und werde zum Schauspieler. Hast du dich schon immer gefragt, wie eine Filmszenen entsteht? Wir zeigen es dir! Die geplante Szene liegt bei uns am Stand zur Einsicht aus.

So. 11:00
2h
Workshop / Workshop
Name: Christian Jacobi
System / Thema: Kontaktjonglage
Max. Teilnehmer: 8
Titel: Very Basics of Kontaktjonglage

Beschreibung:

Es wird einen lockeren Schnupperkurse geben in denen die Grundlagen der Kontaktjonglage vermittelt werden. Fortgeschrittene sind selbstverständlich ebenfalls erwünscht.

So. 12:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Eevie Demirtel
System / Thema: Aventurien
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Gleichberechtigung in Aventurien

Beschreibung:

Abseits einiger Settings, wie beispielsweise Andergast oder den Tulamidenlanden, sind Frauen und Männer in großen Teilen Aventuriens gleichberechtigt. Dieser Umstand wirbelt klassische Rollenbilder aus Phantasie- und Märchenwelten manchmal gehörig durcheinander. Wie selbstverständlich ziehen tapfere Ritterinnen auf Monsterjagd aus, erkunden breitschultrige Schmiedinnen die Geheimnisse des Stahls, retten wackere Kriegerinnen ihren Angebeteten aus den Fängen gieriger Drachen und begnügt sich manch aranischer Jüngling mit einem Dasein als Taugenichts oder Schmuckeremit. Welche Auswirkungen aber hat diese Gleichstellung der Geschlechter auf den Alltag in Aventurien? In welchem Maß erhält sie Einzug in offizielle Publikationen und wie präsent ist sie bei euch am Spieltisch? In diesem launigen Workshop wird die Bedeutung einer solcher Gleichstellung erforscht, es werden erhoffte und befürchtete Klischees bedient, neue Spielansätze geliefert und wir sind sehr gespannt auf euer Feedback zu diesem Thema, das immer wieder für leidenschaftliche Forendiskussionen sorgt.

So. 12:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Markus Plötz Alex Spohr
System / Thema: Das Schwarze Auge
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Aventurische Magie & Aventurisches Götterwirken

Beschreibung:

In dem bald erscheinenden Band Aventurische Magie werdet ihr eine Menge neues Spielmaterial für DSA5 erhalten. Ihr bekommt nicht nur eine ganze Reihe an neuen Zaubern und Traditionen geboten, sondern auch neue Fokusregeln in Form von Zauberstilen und -erweiterungen. Wie diese neuen Elemente funktionieren und was euch alles sonst noch erwartet, wollen wir euch in diesem Workshop vorstellen. Neben der Aventurischen Magie möchten wir euch auch erste Einblicke in die Planungen und Arbeiten zum ersten Regelerweiterungsband gewähren, der sich mit den Göttern Aventuriens beschäftigt: Aventurisches Götterwirken. Wie teilen wir die Zwölfgötter und die übrigen Gottheiten auf? Welche neuen Geweihten wird es als spielbare Helden geben? Und welche Liturgien und Zeremonien werden die Priester der Götter erhalten?

So. 13:00
2h
Workshop / Workshop
Name: Christian Jacobi
System / Thema: Kontaktjonglage
Max. Teilnehmer: 8
Titel: Very Basics of Kontaktjonglage

Beschreibung:

Es wird einen lockeren Schnupperkurse geben in denen die Grundlagen der Kontaktjonglage vermittelt werden. Fortgeschrittene sind selbstverständlich ebenfalls erwünscht.

So. 13:00
1h
Workshop / Workshop
Name: DSA - Redaktion
System / Thema: Aventurien
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Die neuen Regionalspielhilfen ? Wie geht es weiter?

Beschreibung:

Inzwischen ist nach dem Rundumschlag im Aventurischen Almanach auch der ersten Band der neuen Regionalspielhilfen erschienen. Die Streitenden Königreiche bietet neben einer ausführlichen Settingbeschreibung und Regelerweiterungen außerdem jede Menge Zusatzprodukte mit Material für Augen und Ohren, Lesestoff für unersättliche Bücherwürmer und crunchbegeisterte Waffennarren. Eevie Demirtel, Daniel Simon Richter und Niko Hoch geben Auskunft. Welche Regionen werden als nächstes beschrieben? Woran wird bereits gearbeitet und welche Schwerpunkte werden bei der Beschreibung gesetzt? Neben einer ausführlichen Vorstellung des kommenden Bandes Die Siebenwindküste in Wort und Bild ist hier auch viel Platz für euer Feedback sowie Wünsche und Anregungen für kommende Regionalbeschreibungen.

So. 13:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Marco Findeisen Carolina Möbis
System / Thema: Das Schwarze Auge
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Sternenleere ? Lesung mit Carolina Möbis & Marco Findeisen

Beschreibung:

Sterne fallen vom Himmel und auf Aventurien haben Menschen wie Nichtmenschen, von Bauer Alrik bis hin zu Klerus und gekrönten Häuptern, Visionen vom Untergang, richtige und falsche, mögliche und unmögliche. Die Mauern Alverans erbeben, die Ketten des Dreizehnten Gottes rasseln, und wenn eine Entität mächtig wie er auch nur den kleinen Finger rührt, werfen große Ereignisse ihre Schatten voraus. Die Weltzeitwende bringt große Veränderungen für Aventurien mit sich, und allein wackere Helden mögen das Zünglein an der Waage sein, wenn es um das Schicksal eines gesamten Kontinents, ja einer gesamten Welt geht. Carolina Möbis und Marco Findeisen lesen aus dem Kurzgeschichtenband, der die Welt des Schwarzen Auges nachhaltig verändern wird.

So. 14:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Torsten Low
System / Thema: Lesung
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Das Grauen aus dem Norden

Beschreibung:

Torsten Low entführt euch in den Norden Deutschlands. Ob in das heimelige Henstedt-Ulzburg, in dem das Grauen im Wasser lauert oder in das von Zombies überrannte Wakendorf II ? für den Horrorliebhaber ist auf jeden Fall was dabei. Dabei stellt der Verleger in dieser Lesung die Romane ?Wasser? und ?Frischfleisch? (beide aus der Feder von Vincent Voss) vor.

So. 14:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Markus Plötz Timo Roth
System / Thema: Aventuria
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Aventuria ? alte Abenteuer im neuen Gewand

Beschreibung:

Silvanas Befreiung war für zahlreiche Spieler der Einstieg in die fantastische Welt von Aventurien, es war das Einführungs-Abenteuer der DSA Basisbox in der 1. und 2. Edition. Nun lassen wir das Abenteuer in der Variante für das Abenteuerkartenspiel Aventuria erneut aufleben ? und es soll nicht das letzte Abenteuer aus der Urzeit von Das Schwarze Auge sein, das man nun auch mit den ikonischen Helden der 5. Edition erleben kann. Schon im September wird mit Der Wald ohne Wiederkehr ein weiteres Abenteuer aus vergangenen Zeiten erscheinen und Das Schiff der verlorenen Seelen wird danach nicht mehr lange auf sich warten lassen. In unserem Aventuria-Workshop könnt ihr hinter die Kulissen der Abenteuer-Remakes schauen und euch einen Eindruck davon verschaffen, wie die Abenteuer von damals mit neuen Spielmechaniken umgesetzt werden ? ein Sneak-Preview auf die kommenden Erweiterungen inklusive.

So. 14:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Nikolai Hoch
System / Thema: Das Schwarze Auge
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Mit der Ottajasko auf Plünderfahrt ? Themengruppen im Abenteuer & Themengruppenabenteuer

Beschreibung:

Eine Gruppe junger Scholaren an einer Magierakademie, eine Söldnertruppe, die Lanze eines Ritters oder eine Diebesgilde ? Themengruppen sind im Pen & Paper Rollenspiel ein immer wiederkehrendes Thema und viele Systeme widmen sich ganz bewusst bestimmten Themengruppen oder Personen. Funktioniert das auch im Fantasy-Genre? In Aventurien? Oder sogar als Produkt für Das Schwarze Auge? Was müsste ein derartiges Konzept zu bieten haben, was für Vorteile hat es und was könnte man damit endlich einmal Spielen, was man schon immer mal umsetzen wollte? Niko stellt euch eine neue Produktidee vor, diskutiert mit euch über die Möglichkeiten und ist gespannt auf eure Ideen und Anregungen.

So. 15:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Mirko Bader
System / Thema: Ulisses Entwickler-Workshop
Max. Teilnehmer: 99
Titel: HeXXen 1733

Beschreibung:

HeXXen 1733 ist das neue P&P-Rollenspiel, das derzeit in der Spieleschmiede von Ulisses Spiele entwickelt, getestet und für die spätere Marktreife fertiggestellt wird. Momentan macht das Spiel große Fortschritte und wird von engagierten Testern in der geschlossenen Beta-Phase auf Herz und Nieren überprüft. Aber was ist HeXXen 1733 überhaupt? Wie sieht die Welt von HeXXen 1733 aus, an wen richtet sich das Spiel und was macht es besonders? Beim Workshop auf der Ratcon habt ihr die Möglichkeit, mit dem Erfinder, Entwickler und Redakteuer des HeXXen-Rollenspiels, Mirko Bader, persönlich in Kontakt zu kommen und mit Fragen zu löchern. Mirko hat den Vorgänger HeXXen 1730 konzipiert. Seit Juni 2016 ist er in der Ulisses-Redaktion fest angestellt und kümmert sich dort u.a. um die Weiterentwicklung von HeXXen 1730 zu HeXXen 1733.

So. 15:00
1h
Workshop / Workshop
Name: Carolina Möbis Marco Findeisen André Wiesler Special Guest
System / Thema: Rollenspiel Allgemein
Max. Teilnehmer: 99
Titel: Genug geschwafelt, ich will endlich kämpfen! ? Der ideale Spieleabend

Beschreibung:

Wer kennt es nicht? Eigentlich möchte Zwergensöldner Robosch schon seit 2 Spielsitzungen seine Axt in diesen arroganten Horasier schlagen, bei dem die Gruppe längst ahnt, dass er ein falsches Spiel spielt. Doch noch immer dauert dieses sterbenslangweilige Festbankett an, weil sich Ritter Alrik zu sehr in seiner Rolle als Minnesänger gefällt und Magier Elfwin mal wieder hochtrabenden Magier-Smalltalk betreiben muss ? Dinge eben, bei denen ein tumber Zwerg oder ein zwielichtiger Streuner nicht gerade glänzen können. Unterdessen fürchtet die Traviageweihte Heimtruth die kommende Spielsitzung, weiß doch ihre Spielerin, dass sie sich im sich anbahnenden Kampf bloß in der Zuschauerrolle wiederfinden wird. Dieser Workshop wird sich um die Frage drehen, wie Spielsitzungen so gestaltet werden können, dass alle Spieler Spaß daran haben. Wie kann man Spieler in ein Geschehen einbinden und welche Möglichkeiten gibt es, Abenteuer an die zur Verfügung stehende Spielzeit anzupassen? Carolina, André und Marco freuen sich auf eure Diskussionsbeiträge.

mit freundlicher Unterstützung der "Gilde der Fantasy-Rollenspieler e.V".